PG5 2.2 Programmierbeispiele

Einleitung

In vielen Fällen erklärt ein Fallbeispiel mehr als eine ausführliche Anleitung. Die Beispiele in diesem Bereich der Supportseite sind mit dem Ziel konstruiert worden, Ihnen einen schnellen und effizienten Weg anzubieten, der die Funktionen eines spezifischen Features der Saia PCD® Systeme aufzeigt. Diese Beispiele wurden mit Hilfe der während der Workshops gewonnenen Erfahrung erstellt und sollen auf alle Fragen antworten, die im Supportalltag auftauchen. Die Dokumentation, die bei den Beispielen dabei ist (sie Dokumentationsordner in den PG5 Projekten) zeigt wichtige Punkte auf, die bedacht werden müssen.

Die Struktur der Beispiele

Die generelle Struktur der Beispiele enthält die folgenden Schlüsselelemente:

  • ein funktionales PG5 Projekt
  • die Definition der benötigten Hard- und Software
  • eine Erklärung zur schnellen Inbetriebnahme des Beispiels
  • eine Erklärung besonderer Teile des Programmes/Projekts

Installierung und Wiederherstellung eines Beispiels

Zur Installation des Projekts auf Ihrem PC laden Sie den ZIP Ordner herunter und stellen Sie das Projekt wieder her, indem Sie die "Restore" Funktion des PG5 Managers im Menu "Projekt" benutzen.

Benötigte Erfahrung bei der Programmierung von Saia PCD® Systeme

Das im Titel erwähnte Level dient als Anhaltspunkt über die benötigte Erfährung im Saia PCD® Classic programmieren. Dies bedeutet jedoch nicht, dass ein Anfänger eine Anwendung mit dem Level schwer nicht schafft, der Benutzer muss lediglich mehr Hintergrundinformationen lesen.

Die Levels sind wie folgt abgestuft: einfach, mittel und schwer.

PG5 2.1

  • E-Mail-Weiterleitungsservice ist zur Zeit nicht verfügbar (FAQ #102034)
  • Warum funktioniert bei PG5 2.1, 2.2 oder 2.3 der Update Manager nicht mehr und es ist nicht möglich, Updates vom PG5 Update Manager Server zu laden? (FAQ #102020)
  • Soll ich PG5 2.3, PG5 2.2, 2.1, 2.0 oder PG5 1.4 für mein nächstes Projekt verwenden? (FAQ #102018)
  • PG5 2.1 and 2.2 with E-Line S-Bus communication library < 1.2.110, why the S-Bus communication on the master PCD stops either after a certain time? (FAQ #102009)
  • PG5 2.1 und 2.2 der PG5 mit S-Bus-Kommunikation-Bibliothek 2.7.370, warum die S-Bus-Kommunikation auf die master PCD nach einer gewissen Zeit oder nach dem Download des Programms stoppt? (FAQ #102008)
  • Warum ist es nicht möglich über serielle PGU oder S-Bus Verbindung auf eine PCD zuzgreifen, Fehlermeldung ‘Error 99: Can’t open port comx’ wird angezeigt? (FAQ #101977)
  • Ist es möglich, die PCD-Alarme auf BACnet zu unterdrücken? (FAQ #101975)
  • CallSMS FBox mit Fehler 535 (FAQ #101972)
  • Wie kann die Information in Programinfo.txt in einem Webprojekt angezeigt werden? (FAQ #101971)
  • Warum stürzt bei PG5 2.1.430 der Projektmanager ab, wenn Dateien im Projektmanager mit der Option 'Add Files hinzugefügt werden? (FAQ #101970)
  • PG5 2.1.430 warum funktioniert der Symbol Editor des Graftec Editors nicht mehr, wenn im Smbol Editor eine PG5 Ressource mit Drag & Drop in einen Step/Transition eingefügt wird? (FAQ #101968)
  • Wie kann ich eine Email mit Variablen Anlage senden? (FAQ #101966)
  • Warum wird bei PG5 2.1.420 nach einem Build die Informationen 'Licensed to: NOT REGISTERED' im Message Fenster angezeigt? (FAQ #101964)
  • Warum wird mit PG5 2.1.420 die S-Bus-Einstellungen auf der PCS1 gelöscht, nachdem ein Programm auf die PCD1 herunterladen wird? (FAQ #101963)
  • HMI-Editor im PG5 2.1.420 bauen "unerwartete Fehlertext." (FAQ #101961)
  • Muss ich meine Drittanbieter-Bibliotheken von Engiby neu installieren, nach der Aktualisierung auf PG5 2.1.4xx? (FAQ #101944)
  • Warum auf PG5 Version = < 2.1.311, wenn dabei einer Wiederherstellung eines Projekts, die Fehlermeldung "die Parameter ist falsch" angezeigt wird? (FAQ #101924)
  • Warum nach einer Aktualisierung der FBox-Speicherverwaltung, der Fehler-LED des FBox eingeschaltet ist? (FAQ #101914)
  • Absturz der PG5 während Querverweis (FAQ #101913)
  • Warum ist die Warnung "Saia PG5-Dateizuordnungen sind nicht für diese Version PG5" zeigte im PG5 2.1? Warum der F-Box-Installer von PG5 2.0 geöffnet anstatt der PG5-2.1 ist durch Doppelklick auf eine F-Box-Bibliothek-Installateur? (FAQ #101909)
  • Nach dem Update eines PG5-Programms von PG5 2.1.210 auf PG5 2.1.310 die Symboldefinitionen in Graftec gehen verloren. (FAQ #101906)
  • Warum die Meldung "das Programm muss sein neu zu erstellen..." wird angezeigt, wenn versucht, Online zu gehen? (FAQ #101892)
  • Muss ich meine Drittanbieter-Bibliotheken (z.B. von Engiby) neu installieren, nach der Aktualisierung auf PG5 2.1.3xx? (FAQ #101880)
  • Nach der Aktualisierung des PG5, PG5 2.1.210, warum die Ether-S-Bus-Kommunikation, die richtig vor, arbeitete ’ funktionieren nicht mehr? (FAQ #101874)
  • Auf PG5 2.1 der "Schwerwiegender Fehler 2004" wird angezeigt, nach dem Erstellen eines Projekts, wo ein smart RIO PCD3.T665/T666 dient. (FAQ #101871)
  • Beim Import von Fupla-Seiten in der PG5 2.1.210 Werden Die Fbox - Namen Nicht Geändert (FAQ #101868)
  • Mit PG5 2.1.100.100, PCS1-Userprogram funktioniert nicht korrekt (FAQ #101832)
  • Mit PG5 2.1.100, warum ich die Fehlermeldung bekomme "LONIP FAIL 1007" (FAQ #101831)
  • PG5 2.0 und 2.1.100 es ist nicht möglich, ein HMI-Editor-Projekt kompilieren, die Meldung wird angezeigt: Vorgang ist nicht zulässig, wenn Objet geschlossen ist! (FAQ #101829)
  • HMI-Editor Display Simulation wird nicht richtig angezeigt und funktioniert nicht! (FAQ #101693)
  • Ist die "Modbus 1" FBox-Bibliothek von Engiby für PG5 2.0, PG5 2.1 oder 2.2 PG5 verfügbar? (FAQ #101481)
  • Soll ich PG5 2.3, PG5 2.2, 2.1, 2.0 oder PG5 1.4 für mein nächstes Projekt verwenden? (FAQ #101282)
  • Ist PG5 2.0 oder PG5 2.1 kompatibel mit Windows Vista, Windows 7 und Windows 8? (FAQ #101128)
  • Welche PG5-Version ist mit welchem Betriebssystem kompatibel? (FAQ #100405)

Die von Ihnen angeforderte Software / Dokument wird von der Saia-Burgess Controls AG nicht mehr vermarktet und technisch unterstützt. Es handelt sich um eine ältere Software-Version, die lediglich auf bestimmten, mittlerweile nicht mehr im Handel erhältlichen Produkten betrieben werden kann.

Download