• PCD2.M4x60

  • Hauptprozessoren

Die frei programmierbare PCD2.M4x60 Steuerung basiert auf einer flachen, platzsparenden Gehäuseform, die bereits seit vielen Jahren erfolgreich im OEM- und Projektgeschäft eingesetzt wird.
Sie verfügt über vier frei bestückbare Steckplätze für Ein-/Ausgangsmodule und eine Ausbaukapazität bis zu 1024 Datenpunkten.
Zur Anwendung anspruchsvoller Kommunikationsaufgaben mit bis zu 14 Schnittstellen besitzt sie ausreichend Prozessorleistung und einen 2 MByte grossen Anwenderprogrammspeicher.
Die Sicherung der Betriebsdaten übernimmt die nicht-flüchtige FRAM-Technologie für einen wartungsfreien (batterielosen) Betrieb.

Dokumentation

PCD2.M4x60

Flyer PP31-048 PCD2.M4x60

ENG01 .pdf 1.63 MB Download
FRA01 .pdf 1.63 MB Download
GER01 .pdf 1.63 MB Download
ITA01 .pdf 1.63 MB Download
DUT01 .pdf 1.63 MB Download

System Catalogue : PCD2

Extract PP26-215_A0140 System Catalogue : PCD2

Chapter:
Automation Stations - PCD2

ENG17b .pdf 6.27 MB Download
FRA17b .pdf 6.33 MB Download
GER17b .pdf 5.98 MB Download
ITA17b .pdf 6.00 MB Download

PCD2.M4160, PCD2.M4560

Manual 27-648 PCD2.M4160, PCD2.M4560

Base unit with 4 slots for I/O modules

ENG05 .pdf 3.18 MB Download
FRA05 .pdf 3.20 MB Download
GER05 .pdf 3.83 MB Download
ITA05 .pdf 3.22 MB Download

IO-Modules

Manual 27-600 IO-Modules

I/O modules for the series PCD1 | PCD2 and PCD3

ENG09 .pdf 13.27 MB Download
FRA09 .pdf 16.62 MB Download
GER09 .pdf 15.71 MB Download
ITA09 .pdf 12.90 MB Download

Systemcable and adapter

Manual 26-792 Systemcable and adapter

ENG07 .pdf 2.05 MB Download
FRA07 .pdf 3.47 MB Download
GER07 .pdf 3.44 MB Download
ITA07 .pdf 3.46 MB Download

PCD2.F2xxx - serial interface modules

Manual 27-649 PCD2.F2xxx - serial interface modules

Physical interfaces for specific protocols

ENG02 .pdf 2.94 MB Download
FRA02 .pdf 3.03 MB Download
GER02 .pdf 2.93 MB Download
ITA02 .pdf 2.97 MB Download

File System and FTP Server

Manual 26-855 File System and FTP Server

ENG08 .pdf 2.25 MB Download
IT07 .pdf 3.35 MB Download

TCP/IP - Ethernet for the Saia PCD® Serie

Manual 26-776 TCP/IP - Ethernet for the Saia PCD® Serie

ENG13 .pdf 21.09 MB Download
FRA13 .pdf 20.91 MB Download
GER13 .pdf 10.50 MB Download
IT03 Archive .pdf 4.43 MB Download

TCP/IP-Enhancements

Manual 26-867 TCP/IP-Enhancements

ENG05 .pdf 3.55 MB Download
FRA05 .pdf 3.47 MB Download
GER05 .pdf 3.51 MB Download

Application notes including examples PPP, DHCP, DNS and SNTP

Info Application notes including examples PPP, DHCP, DNS and SNTP

DE3 Archive .zip 14.95 MB Download
EN3 Archive .zip 14.73 MB Download

Aktuelle Firmware

Die aktuelle COSinus FW kann von der COSinus Firmware Seite geladen werden.

Good to know

  • PCD2.M4x60 mit Hardware Version A und BC können nicht mit Analog/ISND oder GSM Modems kommunizieren.
    Damit die PCD2.M4x60 mit Modems kommunizieren kann, muss die PCD2.M4x60 mindestens eine Hardware Version C und eine FW 1.26.15 haben, siehe FAQ 101986
  • PCD7.W600 wird ab Hardware Version C oder neuer der PCD2.M4x60 unterstützt.

PCD2 / M4x60

  • What are the differences between the COSinus firmwares FW 1.28.11 and FW 1.28.37? (FAQ #102010)
  • Es ist möglich, das "alte" PCD7.F1xx-Modul (nicht die PCD7.F1xxS) auf PCD1 verwenden. M2 und PCD2.M4x60 CPU? (FAQ #102005)
  • Ist es möglich, ein PCD7.W600 Analog-Eingangsmodul auf einer PCD2.M4x60 zu verwenden? (FAQ #101993)
  • Warum funktioniert das PCD7.W600 Analog-Eingangsmodul nicht auf einer PCD2.M4x60? (FAQ #101992)
  • Was sind die Unterschiede zwischen den COSinus-Firmwares FW 1.24.67 und FW 1.26.31? (FAQ #101987)
  • Warum ist es nicht möglich, mit einem Modem zu kommunizieren, welches an einer PCD2.M4x60 angeschlossen ist? (FAQ #101986)

Die von Ihnen angeforderte Software / Dokument wird von der Saia-Burgess Controls AG nicht mehr vermarktet und technisch unterstützt. Es handelt sich um eine ältere Software-Version, die lediglich auf bestimmten, mittlerweile nicht mehr im Handel erhältlichen Produkten betrieben werden kann.

Download